Praxis für spirituelle Kommunikation und Geistheilung
Praxis für spirituelle Kommunikation und Geistheilung

 Seminar Portraitmalerei mit Spirit-Art

Manfred Ebel arbeitet seit nunmehr 10 Jahren als Spirit-Art-Medium. In Einzelsitzungen, öffentlichen Demonstrationen und an Zirkelabenden entstehen immer wieder Portraits in Verbindung mit der geistigen Welt. Die Bilder sind häufig einem Foto des Verstorbenen gleichzusetzen.  Wesentlichen Anteil an der Entwicklung zum Spirit-Art-Medium hatten Alan Stuttle und Brian Lynch.

 

Das Malen von Portraits gehört zu Recht zur "Königsdisziplin" in der Malerei. Obwohl in unserer Zeit viele Portraits dem Fotoapparat überlassen werden, kann die Malerei etwas leisten, was kein Fotoapparat und kein noch so gutes EDV-Programm leisten kann: man kann mit der Malerei Gefühle und Charakterien zum Ausdruck bringen. Aus diesem Grund wird die Portraitmalerei nie ausstreben.

 

Um ein Portrait so zu malen, daß die Wiedererkennung sofort gegeben ist, muß man wissen, wie man ein Portrait unter Beachtung von Regeln und Maßstäben richtig aufbaut. Obwohl alle Menschen die gleichen Merkmale mit 2 Augen, Nase, Mund und 2 Ohren besitzen, ist jedes Gesicht anders. Die Unterschiede sehen, erkennen und malerisch umzusetzen, ist das Schönste in der Portraitmalerei.

 

In meiner nunmehr 10-jährigen Arbeit habe ich rd. 700 Portraits gemalt und mich dabei immer weiter entwickelt. Viele Kursbesuche haben meine Entwicklung vorangebracht. - Oftmals bin ich gefragt worden, zu zeigen wie ich Portraits male.

 

Jetzt am 06. und 07.10.2018 gebe ich in einem 2-tägigen Seminar meine Erfahrungen in der Portraitmalerei weiter und zeige auch die vielen Fehlermöglichkeiten, auf die man immer wieder hereinfallen kann, wenn man sich nicht an eine strikte Vorgehensweise hält.

 

Am 1. Tag werden die Grundlagen des Portraits insbesondere im Halbseitenprofil erarbeitet. Man lernt wie man Schädel, Augen, Nasen, Ohren und Münder malt.

 

Spätestens am 2. Tag werden die Kenntnisse in die Medialität übertragen, indem man lernt, in Verbindung mit der geistigen Welt die ersten medialen Portraits zu malen und zu interpretieren.

 

Alle Portraits werden in Pastell gemalt. Alle Materialien werden gestellt, damit man mit einer guten Qualität lernt zu malen. Die Materialien sind im Seminarpreis enthalten.

 

Damit ich mich um alle Kursteilnehmer gleichermaßen kümmern kann, nehme ich nur 6 Teilnehmer in einen Kurs. 

 

Die Veranstaltung am Sa./So., 06. und 07.10.2018 beginnt um 9.30 Uhr und ist zwar pro Tag bis 18.00 Uhr angesetzt; sollte Interesse und Bedarf bestehen, kann man den Kursabend entsprechend verlängern.

 

Die Veranstaltung findet bei uns in der Praxis für spirituelle Kommunikation, Leopoldstraße 9/5, (72488) Sigmaringen statt. Der Kurs kostet 185,-- €. Interessenten können sich unter 07571 - 645741 oder unter E-Mail licht-energiearbeit@hotmail.de anmelden. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. 

 

 

Hier finden Sie uns:

Gemeinschaftspraxis für spirituelle Kommunikation & Geistheilung
Leopoldstr. 9/5
72488 Sigmaringen

Telefon: +49 7571 645741

Mobiltelefon:

+49 15122304844

E-Mail:

licht-energiearbeit@hotmail.de

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

Aktuelles

Termine für Veranstaltungen:

 

Bill Thomson:

12.01.2019-13.01.2019

Brian Lynch:

19.07.2019-28.07.2019

Manfred Ebel:

6.10.2018-7.10.2018

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gemeinschaftspraxis für spirituelle Kommunikation & Geistheilung

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.